Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Jugend

RADSPORT-ANGEBOTE FÜR DEN NACHWUCHS

Egal, ob du dich für Straßenrennsport-, Cyclocross, BMX, Mountainbiking, Radball oder Kunstradfahren interessierst: In Bremen kannst du all das machen. Wenn du Lust hast, mit Radsport anzufangen und sogar schon weißt, welcher Bereich dich am meisten reizt, dann findest du auf unserer Website die richtigen E-Mail-Adressen. 

 

Mail schicken – Antwort kommt!

 

Disziplinen im Überblick

Die wichtigsten Sparten im Bremen Nachwuchs-Radsport sind BMX,Straße/Cross, Radball und Kunstradfahren

 

bmx
BMX

Es gibt zwei echt geniale BMX Bahnen im Land Bremen die eine in Bremen Vegesack und die andere in Bremerhaven BMX auf der Bahn – das ist nicht das Trick-BMXen, das du vielleicht aus YouTube-Videos kennst.

 

Hier werden richtige Rennen gefahren! Und auf der welligen Piste machen die Fahrer enorme Sprünge mit ihren Bikes. Schau dir die Fotos auf der Seite mal an, dann kannst du dir das vorstellen. 

 

Die BMXer sind vor allem im Verein BMX Vegesack und dem LTS Bremerhaven organisiert und unternehmen auch abseits der Piste jede Menge gemeinsam. Mit BMX kannst du auch schon anfangen, wenn du noch ziemlich klein bist. Aktuell sind sogar neunjährige Kinder am Start und haben Spaß.

 

jugend-disziplin
Straße/Cross

Die Straßenrennfahrer fahren nicht nur auf der Straße, sondern auch mit dem Crossrad im Wald oder auf der Galopprennbahn Bremen. In Bremen gibt es einen Verein mit einer sehr aktiven Jugendarbeit: die RRG Bremen

 

Eigentlich kannst du überall mal unverbindlich reinschnuppern, ohne dass du sofort einem Verein beitreten musst. Die Vereine haben eigene Jugendtrainer und Fahrer/innen in allen Altersklassen (beginnend mit der U11).

 

Außerdem gibt es in Bremen auch vereinsübergreifende Trainings, von März bis Mitte September vor allem auf der Straße und danach im Gelände.

 


 

Du möchtest bei Rennen teilehmen?

Wenn dich eine Karriere als Rennfahrer oder Rennfahrerin interessiert, dann solltest du ein bisschen Trainingszeit mitbringen. Zwei-, dreimal die Woche sollte man schon auf dem Sattel sitzen. Vor allem im Sommer kannst du dann in Norddeutschland ziemlich viele Rennen fahren. 

 

Das geht schon in der Altersklasse U11 los. Wenn du etwas größer bist, gibt es sogar schon mehrtägige Rundfahrten, quasi wie eine Tour de France für Kinder und Jugendliche. Die finden dann mitunter in Berlin statt, in Thüringen oder sogar im Ausland! Die Bremer Fahrerinnen und Fahrer schneiden da übrigens immer ganz gut ab! Wenn du schon richtig groß bist, kannst du es in die Königsklasse schaffen: die U19 Bundesliga. Da fährst du dann Rennen in ganz Deutschland! Und natürlich geht es auch ins Gelände: Ganz viele Kinder und Jugendliche fahren nämlich im Winter Cyclocross. Das ist ideal, um Radbeherrschung zu lernen und dem Autoverkehr aus dem Weg zu gehen. Auch im Cross gibt es tolle Rennen.

 

Kurz zusammengefasst

Radsport ist total genial. Und es ist ein Mannschaftssport. Das wirst du schnell feststellen. 

Trau dich und melde dich bei uns. Dann kannst du mal reinschnuppern und uns kennenlernen!


Vereine in der die Jugend an erster Stelle steht

 

BMX

Straße / Cross

MTB Pumptrack

Radball / Kunstradsport