Endergebnisse OBKM 2019

 

Rennen 1     

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz

Start-Nr.

 

Eltern

Vorname

Name

Verein

Geb.-Jahr

19. Mai

05.

Jun

26. Jun

21.

Aug.

29.

Sept.

Gesamt

1

1

 

X

Julius

Wiechers

#P19VC

2004

15

15

15

 

3

48

2

3

 

X

Tim

Apitius

RRG Bremen

2005

9

11

8

11

 

39

3

2

 

X

Malte

Fries

RRG Bremen

2005

10

13

 

15

 

38

4

6

 

X

Lucas

Sallat

RRG Bremen

2005

11

 

13

13

 

37

5

4

 

X

Paul

Baune

RRG Bremen

2007

8

10

10

7

 

35

6

3

 

X

Max

Straub

RRG Bremen

2002

13

 

11

 

 

24

7

7

 

X

Richard

Griewald

RRG Bremen

2007

 

3

9

9

 

21

8

12

 

X

Lasse

Ikonik

RCB

2005

 

 

 

 

15

15

9

13

 

X

Niklas

Ikonik

RRG Bremen

2005

 

 

 

 

12

12

10

9

 

X

Henry

Haag

RRG Bremen

2007

 

 

 

10

 

10

11

11

 

X

Ayleen

Lang

RRG Bremen

2007

 

 

 

8

 

8

12

10

 

X

Jakob

Ladeur

RRG Bremen

2006

 

 

 

6

 

6

13

8

 

X

Henning

Fiedler

RRG Bremen

2004

 

3

 

 

 

3

 

Rennen 2    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz

Start-Nr.

Lizenz

Vorname

Name

Verein

Geb.-Jahr

19. Mai

05.

Jun

26. Jun

21.

Aug.

29.

Sept.

Gesamt

1

4

 

 

Björn

Lange

 

1967

10

15

13

13

15

66

2

1

 

 

Christoph

Kuske

#P19VC

1976

15

 

15

15

 

45

3

31

 

 

Ben

Pietschik

RCB Bremen

 

 

11

9

10

13

43

4

10

 

 

Laura

Wiese

RRG Bremen

2001

3

3

10

8

 

24

5

19

 

 

Timo

Weidemeier

 

1975

3

 

8

9

 

20

6

16

 

 

Torsten

Kietzmann

 

1969

3

9

3

3

 

18

7

20

 

 

Joshua

Kanarski

 

 

 

13

 

 

 

16

8

2

 

 

Niklas

Behrens

Bremischer SV

2003

13

 

 

 

 

13

8

14

 

 

Stefan

Ziegler

 

1962

3

10

 

 

 

13

10

3

 

 

Tim

Konz

 

1981

11

 

 

 

 

11

10

23

 

 

Dennis

Tranum

 

1986

 

 

 

11

 

11

10

6

 

 

Marie

Lagershausen

RCB Bremen

1999

8

 

 

3

 

11

10

25

 

 

Peter

Otto

 

1984

 

 

 

 

11

11

14

24

 

 

Marcel

Lau

 

1999

 

 

 

 

10

10

15

5

 

 

Lars

Pregel

 

1982

9

 

 

 

 

9

16

7

 

 

Sebastian

Gruß

SG Stern

1986

7

 

 

 

 

7

17

13

 

 

Malte

Gefeke

RCB Bremen

1998

3

 

 

3

 

6

17

8

 

 

Michael

Krähe

RCB Bremen

1962

6

 

 

 

 

6

17

22

 

 

Lena

Jaeger

RCB Bremen

1986

 

 

3

 

3

6

20

12

 

 

Antje

Bernecker

 

1966

3

 

 

 

 

3

20

9

 

 

Günther

Gilles

RCB Bremen

1963

3

 

 

 

 

3

20

17

 

 

Dennis

Jakst

RRG Bremen

1991

3

 

 

 

 

3

20

18

 

 

Johannes

Kaune

 

1997

3

 

 

 

 

3

20

11

 

 

Ose

Lenderitz

 

1974

3

 

 

 

 

3

20

15

 

 

Kai

Schierenbeck

SG Stern

1964

3

 

 

 

 

3

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Rennen 3    

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Platz

Start-Nr.

Lizenz

Vorname

Name

Verein

Geb.-Jahr

19. Mai

05.

Jun

26. Jun

21.

Aug.

29.

Sept.

Gesamt

1

11

 

 

Dominik

Keller

RCB Bremen

1986

11

 

15

15

11

52

2

12

 

 

Leonard

Balz

RCB Bremen

1984

9

 

11

9

15

44

3

8

 

 

Mosen

Ramieze

 

1986

13

6

3

11

10

43

3

32

 

 

Luca

Bockelmann

VC Vegesack

2000

15

15

 

13

 

43

5

34

 

 

Matthieu

Brünner

Team G__

1981

5

3

13

3

13

37

6

9

 

 

Lars

Van der Sloot

RSG Lohne Vechta

1964

10

3

10

10

 

33

7

35

 

 

Jannis

Brandt

Team G__

1992

7

 

7

3

9

26

8

13

 

 

Stefan

Lösch

Löwe Weimar

1980

8

 

3

5

8

24

9

6

 

 

Michael

Spangenberg

RCB Bremen

1981

3

3

3

6

7

22

10

5

 

 

Joshua

Kanarski

 

 

 

3

3

3

 

19

11

50

 

 

Ralf

Schöllhammer

Riha Bikes

1971

 

3

5

7

 

15

11

16

 

 

Jens

Ollrogge

RCB Bremen

1983

3

3

3

3

3

15

13

48

 

 

Karl

Stürmer

Team Golden-Shop

1980

 

6

 

8

 

14

14

18

 

 

Szymon

Minda

RSC Vegesack

1985

5

 

8

 

 

13

14

52

 

 

Vladi

Riha

VC Vegesack

1973

 

13

 

 

 

13

16

7

 

 

Nils

Kosemund

RSC

1978

3

3

3

3

 

12

16

14

 

 

Andres

Gier

RCB Bremen

1989

3

3

6

 

 

12

18

5

 

 

Fabio

Kietzmann

RSC Vegesack

2003

4

3

 

4

 

11

18

53

 

 

John

Kämna

VC Vegesack

1992

 

11

 

 

 

11

18

63

 

 

Marie

Lagershausen

RCB Bremen

1999

 

8

 

3

 

11

21

44

 

 

Paul

Burow

NWCT

1993

 

3

4

3

 

10

21

46

 

 

Max

Nickel

NWCT

1999

 

10

 

 

 

10

23

55

 

 

Henning

Fiedler

RRG Bremen

2004

 

3

3

3

 

9

23

26

 

 

Benjamin

Hesseln

Manta Squad

1982

3

3

 

3

 

9

23

28

 

 

Stefan

Grevecke

VC Vegesack

1983

3

3

3

 

 

9

23

25

 

 

Sebastian

Koop

Manta Squad

1982

3

3

3

 

 

9

23

30

 

 

Matthias

Langer

St. Pauli

1965

3

3

3

 

 

9

23

27

 

 

Vanessa

Muhs

Manta Squad

1994

3

3

3

 

 

9

23

23

 

 

Holger

Stührmann

RCB Bremen

1974

3

3

3

 

 

9

23

38

 

 

Fynn

Termin

RRG Bremen

2004

3

3

3

3

 

9

23

21

 

 

Kevin

Voß

 

1990

3

3

3

 

 

9

32

4

 

 

Benjamin

Harm

 

1990

3

 

 

 

5

8

32

33

 

 

Benny

Nielsen

RSC Vegesack

1965

 

8

 

 

 

8

32

56

 

 

Carolin

Schiff

VC Vegesack

1986

 

8

 

 

 

8

35

67

 

 

Matthias

Schmidt

RG Riedberg / Sebamed

1983

 

 

 

 

6

6

35

65

 

 

Markus

Keller

RCB Bremen

1983

 

 

 

3

3

6

35

62

 

 

Andrzej

Kaszubowski

RSC Vegesack

1970

 

 

3

3

 

6

35

61

 

 

Dominik

Schmidtke

RSV Goldenstedt

1983

 

 

3

3

 

6

35

36

 

 

Malte

Gefeke

RCB Bremen

1998

 

3

 

3

 

6

35

54

 

 

Michael

Hufnagel

RC Vegesack

1973

 

3

3

 

 

6

35

49

 

 

Dennis

Paul

Team Golden-Shop

1979

 

3

3

 

 

6

35

15

 

 

Hans-Jörg

Dähn

Bruchhausen Vilsen

1961

3

 

3

 

 

6

35

19

 

 

Diego

Delgado

Z5

1981

3

 

3

 

 

6

35

37

 

 

Max

Bärmann

 

1980

3

3

 

 

 

6

36

29

 

 

Dirk

Teller

St. Pauli

1966

3

3

 

 

 

6

36

24

 

 

Thomas

Voss

Manta Squad

1976

3

3

 

 

 

6

36

43

 

 

Laurenz

Wider

 

1996

6

 

 

 

 

6

48

64

 

 

Danny

Muhle

RSV Goldenstedt

1894

 

 

 

3

 

3

48

66

 

 

Jörn

Irrsack

RCB Bremen

1981

 

 

 

3

 

3

48

59

 

 

Marcel

Buerschaper

 

1974

 

 

 

3

 

3

48

60

 

 

Daniel

Hinz

RSC Vegesack

1983

 

 

 

3

 

3

48

58

 

 

Jean-Marico

Speldrich

 

1993

 

 

 

3

 

3

48

57

 

 

Tobias

 Schröder

RCB Bremen

1983

 

3

 

 

 

3

48

45

 

 

Fokko

Ahlers

NWCT

1998

 

3

 

 

 

3

48

31

 

 

Tim

Konz

 

1981

 

3

 

 

 

3

48

47

 

 

Christian

Woytek

 

1976

 

3

 

 

 

3

48

10

 

 

Tobias

Lehr

RCB Bremen

1987

3

 

 

 

 

3

48

17

 

 

Markus

Brans

Team G__

1863

3

 

 

 

 

3

48

1

 

 

Timo

Cordes

TCB

1984

3

 

 

 

 

3

48

20

 

 

Helmut

Fischer

RSV Leer

1971

3

 

 

 

 

3

48

3

 

 

Elk

Hillmann

Endurofreunde Bremen

1968

3

 

 

 

 

3

48

42

 

 

Marcus

Kohlhase

VSK Osterholz-Scharmbeck

1975

3

 

 

 

 

3

48

2

 

 

Kai

Moorschlatt

Casa Ciclista

1977

3

 

 

 

 

3

48

39

 

 

Lukas

Niemann

RRG Bremen

1999

3

 

 

 

 

3

48

40

 

 

Dirk

Riebensahm

Team G__

1971

3

 

 

 

 

3

48

41

 

 

Leon

Schwarz

RSC Oldenburg

1991

3

 

 

 

 

3

48

22

 

 

Robert

Winkler

RCB Bremen

1987

3

 

 

 

 

3

 

27. Kids-Tour Berlin

Höhen und Tiefen auf der 27. Internationalen Kids-Tour in Berlin
Am letzten Wochenende des August 2019 (30.08.19 – 01.09.19) wurde die 27. Internationale Kids-Tour in Berlin ausgetragen. Die Kids-Tour ist eine 3 tägige Rundfahrt für den europäischen Radsportnachwuchs in den Klassen U13 und U15.
Dank tatkräftiger Unterstützung von Jens Novaro und dem Bremer Radsportverband konnten wir mit 2 Schülermannschaften an den Start gehen. Unsere RRG U13 Fahrer/innen Ayleen Lang, Henry Haag und Richard Griewald wurden von László Bjarne Broda vom Radsport-Team Malente unterstützt. Die U 15 Mannschaft bildeten Malte Fries, Lucas Sallat und Tim-Julian Apitius. Als 4. Fahrer machte Moritz Binder von der RSG Hannover das Team komplett.
Mit riesiger Vorfreude gingen wir am Freitagnachmittag zum Einzelzeitfahren an den Start. Die Strecke war für beide Mannschaften gleich. Ein flacher Kurs über 10 Kilometer sollte der Garant für schnelle Zeiten werden. Schließlich mussten die Führungstrikots für die Kids-Tour ausgefahren werden.
Unsere Jüngsten begannen und Ayleen konnte sich als schnellstes Mädchen in der Klasse U13 das Pinke Trikot sichern. Was für ein Auftakt bei den besten Nachwuchsfahren aus Europa! Am schnellsten fuhr Henry mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 35,8 auf den 14. Platz. Bei unseren U 15ern gelang das Lucas mit 38,5 km/h im Schnitt auf Platz 38. Ausgepowert und sehr stolz auf das Erbrachte fuhren wir in unser Hotel und schmiedeten beim gemeinsamen Abendessen den Schlachtplan für das Mannschaftszeitfahren am Samstagvormittag.
Trotz hoher Motivation konnte wir im Mannschaftszeitfahren leider nicht unser volles Potential abrufen. So verloren wir das Pinke Trikot in der U 13 wieder. Am Ende wurde es Platz 9. Unsere U 15 Mannschaft belegte den 19 Platz. Ein wenig geknickt gingen wir in die Mittagspause.
Die Tatsache, dass wir überhaupt hier waren gab uns aber neuen Mut für die letzten beiden Rennen. Am Samstagnachmittag startete das Straßenrennen Rund um Willmersdorf. Für Ayleen und Henry war es das erste Straßenrennen überhaupt. So ging es mit weiteren 102 Rennfahrer/innen auf die 10,4 Kilometer Runde die 2 Mal gefahren werden musste. Als stärkste Fahrerin im Feld fuhr Ayleen lange an der Spitze. Aufgrund eines Sturzes mit technischem Defekt verlor sie aber mehr als 3 Minuten und kam letztendlich als 80. ins Ziel. Für Henry lief dagegen alles wie am Schnürchen. Er konnte seine sehr starke Radform, die er im Einzelzeitfahren bereits aufblitzen lies, auch hier auf die Straße bringen. So erreichte er einen ganz starken 8. Platz. László und Richard belegten gute Plätze im Mittelfeld.
Als nächstes gingen 93 Fahrer in der U 15 Klasse auf die Runde. Sie durften diese 4 Mal absolvieren. Hier zeigte Malte mit seinem technischen Können eine starke Vorstellung. Lange hielt er sich unter den Top 15 auf. Im Schlusssprint ca. 300 Meter vor dem Ziel wurde eine regelwidrige Welle gefahren, die Malte keine Möglichkeit zum reagieren ließ. So verhakte sich sein Lenker und er stürzte sehr schwer. Viel Glück im Unglück und ein guter Helm bewahrten ihn aber vor Schlimmeren. Per Hubschrauber ging es in die Unfallklinik. Lucas, Moritz und Tim konnten das Hauptfeld leider nicht halten fuhren aber dennoch gute Platzierungen ein.
Das alles musste nun erstmal verarbeitet werden. So war zum letzten Rennen am Sonntag die Luft ein wenig raus. In einem Gänsehaut Ambiente wurden nach der Vorstellung aller Mannschaften die letzten Rundstreckenrennen gestartet. 24 Kilometer für die U13 und 44 in der U15 Klassen sollten


OBKM - Finale auf der Mercedes-Teststrecke

Hallo zusammen,


ich kann euch mitteilen, das wir das Abschlussrennen der Offenen Bremer Kriteriumsmeisterschaft 2019 auf der Teststrecke von Mercedes-Benz fahren dürfen.

FIXI-Rennen
Statt der Gruppenfahrt wollen wir diesmal ein FIXI-Rennen durchführen.

Im Anschluss nach allen Rennen wollen wir die Siegerehrung für alle Rennklassen vornehmen. 

Mir liegt hier auch noch das 2. Rennen (Frauen und Jedermänner) sehr am Herzen.
Wer mal ein Radrennen fahren will, sollte hier mitfahren. Da es ein breiter Kurs mit nicht zu eckigen Kurven ist, kann man hier unbeschwert seine ersten Erfahrungen sammeln.

Weiterleiten an Freunde und Bekannte und alle Rennradfahrer
Erzählt doch euren Freunden und Bekannten von dem Ereignis, über viele Zuschauer und Teilnehmer würden sich alle freuen.

Weitere Informationen habe ich im Anhang zusammen gefasst.

 

Wir freuen uns auf einen schönen trockenen Sonntag

Gruß

Uwe Burmester, 0178-1326372

Download
Mercedes zweites Rennen PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB


Termine

Download
Mercedes zweites Rennen PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.2 KB
Download
OBKM Ausschreibung 2019 PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.5 KB
Download
Mercedes erstes Rennen Pdf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 31.5 KB
Datum Veranstaltung Ort Ausschr.
19.05.2019 OBKM, 1. Lauf  Bremen, Mercedes-Testgelände  
05.06.2019 OBKM, 2. Lauf  OHZ, Heilshorn, Sachsenring  
26.06.2019 OBKM, 3. Lauf  OHZ, Heilshorn, Sachsenring  

21.08.2019

OBKM, 4. Lauf  OHZ, Heilshorn, Sachsenring  
29.09.2019 OBKM, Finale  Bremen, Mercedes-Testgelände  
       
       

Als Dachorganisation aller Radsportvereine im Land Bremen setzen wir uns für die Belange der organisierten Radsportler ein. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über uns und unsere Mitglieder, aktuelle Nachrichten und Termine, Ansprechpartner und Vereine.