BMX-Start der Bundesliga in Hamburg

Am 4. und 5. Mai 2019 startete die BMX-Bundesliga in Hamburg.

 

Die Phönix-Racer  gingen mit vier Fahren an den Start. Erik Kückens, der dieses Jahr in die Lizenzklasse aufgestiegen ist, fuhr sein erstes Bundesligarennen in der Kategorie „Boys 9/10“ und schaffte es  an beiden Tagen bis ins Viertelfinale.

 

Die anderen drei Phönix-Racer starteten in der Kategorie „Boys 13/14“.

Tim Lichtenfeld stürzte am ersten Tag; für ihn reichte es an beiden Tagen nicht für das Viertelfinale.

Auch sein Zwillingsbruder Lennard Lichtenfeld konnte sich nicht gegen das 43 Mann starke Teilnehmerfeld durchsetzen und schied vor dem Viertelfinale aus.

 

Sebastian Drees konnte sich stärker behaupten. Am ersten Renntag erreichte er im B-Finale den sechsten Platz, wodurch er sich den 14.  Platz  sicherte.

Am zweiten Tag musste er sich im Viertelfinale geschlagen geben.

 

Das nächste Bundesligarennen findet vom 21. bis 23. Juni 2019 in Leopoldshöhe statt.

Als Dachorganisation aller Radsportvereine im Land Bremen setzen wir uns für die Belange der organisierten Radsportler ein. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über uns und unsere Mitglieder, aktuelle Nachrichten und Termine, Ansprechpartner und Vereine.