Gutes Training zahlt sich aus

Vier Seestadt-Racer starteten beim Nordcup-Lauf in Hamburg und lieferten spannende Finalläufe und gute Platzierungen.

 

Lizenzklasse

Als jüngster TV-Leher startete Moritz Schwesinger in der Klasse der unter Neunjährigen. Die Vorläufe bestritt der Siebenjährige mit den Plätzen 6, 6 und 7. Im anschließenden Finale schaffte er es auf Platz sieben und wurde mit einer Medaille belohnt.

 

Jannis Ehrich war in Topform und steigerte seine Leistung in der Klasse U11. Er lieferte spannende Rennszenen und fuhr mit den Plätzen 2, 1 und 2 in den Vorläufen stets vorne mit. Im Finale kämpfte er sich von Position 3 auf den 2. Platz und durfte bei der Siegerehrung auf das zweite Treppchen steigen, um stolz den Silberpokal in Empfang zu nehmen.

 

Wieder vom Pech dieser Saison verfolgt, stürzte Dominik Kuklinski an 2. Position gleich im ersten Vorlauf und fiel somit auf Platz 6 zurück. Zum Glück blieb er weitestgehend unversehrt und kämpfte sich im zweiten Vorlauf auf den 3. Platz und im letzten Vorlauf sogar auf Platz 2.

 

Den Finallauf der Klasse der 17-29 jährigen bestritt er erneut als zweiter Sieger und freute sich am Ende des Tages über den silbernen Pokal.

 

Elite

In der Klasse Elite-National überwand Robin Böning mit großen Sprüngen die Prosection und erreichte mit den Plätzen 3, 3 und 2 in den Vorläufen, das Finale. Dort eilte er als Dritter ins Ziel und wurde auf dem Treppchen mit einem Preisgeld belohnt.

 

Training mit Profis

Am Vortag des Nordcuplaufs nutzten die TV-Leher Janins Ehrich, Dominik Kuklinski, Sebastian Nötzel und Robin Böning den tollen Trainings-Workshop mit den niederländische BMX-Größen Niek und Justin Kimmann auf der Hamburger BMX-Bahn.

 


Als Dachorganisation aller Radsportvereine im Land Bremen setzen wir uns für die Belange der organisierten Radsportler ein. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über uns und unsere Mitglieder, aktuelle Nachrichten und Termine, Ansprechpartner und Vereine.