Ian und Nick Henke beenden die diesjährige BMX-Bundesliga-Saison mit sehr guten Platzierungen

Kornwestheim, 14./15.10.2017.

Beim letzten Rennen der diesjährigen BMX-Bundesliga-Saison konnten die beiden Phönix Racer des LTS Bremerhaven Ian und Nick Henke noch einmal zeigen, dass sie in Deutschland zu den besten Fahrern ihrer Altersklassen gehören. Im baden-württembergischen Kornwestheim fanden im Oktober die letzten beiden Bundesliga-Rennen dieses Jahres statt: Ian Henke erreichte an beiden Tagen das Finale und fuhr jeweils auf den dritten Platz. Damit kam er in der Bundesliga-Gesamtwertung in der Altersgruppe „U9“ auf einen sensationellen zweiten Platz.

 

 

Da in den jeweiligen Rennklassen immer zwei Jahrgänge zusammengefasst werden, musste sein Bruder Nick Henke sich in diesem Jahr nicht nur mit gleichaltrigen Fahrern messen, sondern auch gegen ein Jahr ältere Racer antreten. Schied er am ersten Renntag noch nach den Vorläufen aus, konnte er den zweiten Tag mit einem sechsten Platz im B-Finale beschließen. Damit kam er in der Bundesliga-Gesamtwertung in der Altersklasse „U13“ nach acht Rennen auf einen großartigen 22 Platz.


Als Dachorganisation aller Radsportvereine im Land Bremen setzen wir uns für die Belange der organisierten Radsportler ein. Auf diesen Seiten finden Sie alles Wissenswerte über uns und unsere Mitglieder, aktuelle Nachrichten und Termine, Ansprechpartner und Vereine.